Before and After

Thank you people at Lana Grossa for being so generous at the Frankfurt YarnCamp!

Lana Grossa Olympia Infinity ScarfLana Grossa Olympia Infinity ScarfTo make an infinity scarf like mine, work in rounds, purl 4 rows, knit 4 rows (make sure you start and end with the purl rows) almost until the end of yarn; bind off and you’re done. I used 100 grams (2 balls) and it measures 130 cm / 51”.

13 thoughts on “Before and After

      • ah, ok, gefunden…und mal wieder so schade…weil fast 50% Poly…grrr. Da gibts so tolle Farben und Strukturen und dann ist das immer Plastik, man da krieg ich die Krise…ich kann das nicht mal anfassen…seufz.
        Muß ich wohl doch irgendwann noch spinnen lernen, weg selbermachen und so.

        Like

      • aber spätestens wenn dann die Haar elektrisiert sind würde ich es merken. Da ich ausschließlich Naturmaterialien trage – außer Anorak und Schuhe, gibts da durch die Reibung so Elektrobrizzel… Und ich versuche insgesamt Plastikfrei zu leben. Bei Sockenwolle is es ok bis 30% Poly, aber das is auch das höchste der Gefühle…
        Isch will Nadur!😉
        Bisher färbe ich nur – falls Dich Sockenwolle interessiert, ein paar Knäul der letzten Färberunden habe ich noch. Aber im Ernst, wirklich interessant ist eben dicke Wolle und auch ungleichmäßig gesponnenes. Handspinnen habe ich dieses Jahr schon etwas geübt, allerdings ist das immer so ne Sache mit dem Rohmaterial. Geldtechnisch.

        Like

  1. Pingback: Lana Grossa: Olympia | häkelmonster.de

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s